4 Portionen (Beilagen) ZUTATEN: 900 g Kartoffeln mehlig 3 Eigelbe 75 g Kartof…

4 Portionen (Beilagen)

ZUTATEN:
900 g Kartoffeln mehlig
3 Eigelbe
75 g Kartoffelmehl
50 g Butter flüssig
0,75 TL Salz
Muskatnuss frisch gerieben
2 Scheiben Toastbrot
1 EL Butter

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Die Toastscheiben klein würfeln und in 1 EL Butter ausbraten. Beiseite stellen.
2️⃣ In einem Topf mit Salz die Kartoffeln mit der Schale weich kochen. Danach abgießen, pellen und ausdampfen lassen.
3️⃣ In einer Schüssel Kartoffelmehl, Salz und Muskat hineingeben.
Die etwas ausgekühlten Kartoffeln mit der Kartoffelpresse auch in die Schüssel drücken.
4️⃣ Die Butter schmelzen lassen und zusammen mit den Eigelben mit einem Kochlöffel unterrühren und alles gut vermischen.
Nochmals abschmecken.
5️⃣ Mit feuchten Händen Kugeln formen und mit dem Daumen eine Mulde in den Kloß drücken und 2 Croutons hineingeben.
Teig wieder verschließen und weiter formen.
6️⃣ In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Klöße hineingeben und die Hitze reduzieren. Etwa 10 Minuten je nach Größe ziehen lassen.
Die Klöße sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.
Mit einer Schaumkelle herausnehmen und mit frischer Petersilie servieren.

Guten Appetit 😋

Add Comment