aus der Pfanne 6 – 8 Portionen ZUTATEN: 1.200 g festkochende Kartoffeln 100 …

aus der Pfanne

6 – 8 Portionen

ZUTATEN:
1.200 g festkochende Kartoffeln
100 g durchwachsener Speck in Würfel
2 Zwiebeln
40 g Butter
150 ml kräftiger Fond
50 ml Weißweinessig
1 EL mittelscharfer Senf
50 ml Sonnenblumenöl
Schnittlauch oder Petersilie
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Kartoffeln am Vortag in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und mit geschlossenem Deckel einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und die Kartoffeln
darin nicht zu weich garen. Abgießen und über Nacht auskühlen lassen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
2️⃣ Zwiebeln klein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Speck darin goldbraun anbraten. Zwiebel zugeben und 3 Minuten andünsten.
3️⃣ Weißweinessig, Fond, Senf und Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren und die Zwiebelmasse damit ablöschen. Den Sud 3 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Anschließend das Öl unter Rühren einlaufen lassen. Kartoffelscheiben hinzugeben und alles gut vermischen. Die warme Marinade gibt dem Kartoffelsalat eine leichte Bindung und er wird „schlotzig“. Salat eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geschnittene Kräuter unterheben.
4️⃣ Vor dem Servieren noch etwas durchziehen lassen.

Leckerer Beilagensalat für eine Grillparty 😋

Add Comment