– das müsst ihr mal probieren, das Hähnchen war so mega zart … Butter Chicke…

– das müsst ihr mal probieren, das Hähnchen war so mega zart 🤤

Butter Chicken
•500 g Hähnchen Innenbrustfilet
•1 TL Paprikapulver
•1EL Zitronensaft
•1 TL Salz
•150 g Joghurt
•1 TL Cayenne Pfeffer
•1 EL Garam Masala
•1 Zehe Knoblauch
•20 g Ingwer

Soße
•2 EL Butter
•1 Zwiebel
•250 ml passierte Tomaten
•1 TL Zimt
•1 TL Salz
•2 TL Cayenne Pfeffer
•30 g Ingwer
•1 Zehe Knoblauch
•1 EL Honig
•1 Dose Kokosmilch

Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden. Alle Zutaten der Marinade zusammen rühren, wobei der Ingwer und der Knoblauch ganz fein gehackt wird. Das Fleisch mit der Marinade mischen.
Wichtig ist, dass das Fleisch mindestens 2 Stunden Einwirken kann aber besser wäre ein ganzer Tag.
Das Fleisch kommt komplett mit der Marinade in eine Auflaufform und bei 200°C Ober- Unterhitze für 25 min in den Ofen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel in Würfel schneiden ebenso wie den Ingwer und den Knoblauch. Alles in der Butter anbraten und die Gewürzen kurz mitbraten. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Die Soße auf kochen und für 25 min mit Deckel köcheln lassen. Die Kokosmilch hinzugeben und weitere 5 min köcheln lassen. Die Marinade vom Fleisch in einem Sieb abwaschen und mit in die Soße geben.
Mit indischen Reis servieren.

Add Comment