gefüllte Ravioli mit Flusskrebsfüllung, Parmesanschaum und Feldsalat Gute Vorb…

gefüllte Ravioli mit Flusskrebsfüllung, Parmesanschaum und Feldsalat

Gute Vorbereitung ist sehr wichtig an den Tagen um nicht in Stress zu geraten. Ich habe die Ravioli’s schon längere Zeit vorher zubereitet und eingefroren.
Es reicht wenn sie 1 Stunde vor der Zubereitung aufgetaut werden. Man merkt keinen Unterschied. Probiert es einfach aus 😉

Ich wünsche euch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag 🎄🌟🎄

ZUTATEN:
⏺ Für den Teig:
200 g Mehl
100 g Hartweizengrieß
3 Eier
2 -3 EL Olivenöl
⏺ für die Füllung:
Olivenöl
200 g Flusskrebse
1/2 Chilischote
1 Stiel Zitronengras
etwas Zitronensaft Zitronenabrieb
200 g Ricotta
Salz
Pfeffer
frischer Dill
Butter
Thymian

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Aus dem Teigzutaten einen Nudelteig herstellen. In einer Klarsichtfolie für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2️⃣ Krebsfleisch in feine Stücke schneiden. Chilischote sehr fein schneiden. Zitronengras in Stücke schneiden. Das Krebsfleisch mit Chilischote, Zitronengras,
Zitronenabrieb und Zitronensaft marinieren. Etwas durchziehen lassen. Danach in einer Pfanne mit Olivenöl kurz andünsten und abkühlen lassen.
3️⃣ In einer Schüssel Ricotta, Dill und die abgekühlte Flußkrebsmasse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4️⃣ Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und Raviolis herstellen. Für die Füllung je einen Teelöffel auf die Teiglinge verwenden. Die Ränder mit etwas Wasser bepinseln
und zusammendrücken.
5️⃣ Salzwasser aufkochen und die Teigtaschen ca. 2 Minuten ziehen lassen bis sie nach oben schwimmen.
( In einer Pfanne Butter erwärmen und Nussbutter herstellen. Mit Thymian und Salz die Nussbutter parfümieren. Die fertigen Raviolis darin schwenken.

Sehr feines Essen. Guten Appetit 😋

Add Comment