gegrillte – Ecken mit und – Salat 2 Portionen FÜR DIE POLENTAECKEN 255 ml …

gegrillte – Ecken mit und – Salat

2 Portionen

FÜR DIE POLENTAECKEN
255 ml Milch
25 g Butter
frisch geriebene Muskatnuss
60 g Polentamaisgrieß
15 g frisch geriebenen Grana Pandano
1 Eigelb
etwas Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle Cayennepfeffer
FÜR DEN SALAT
1 Zucchini
1 grüner Apfel
1 Zitronensaft
1 EL Balsamicoessig bianco (es geht auch Apfelessig)
2 – 3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
etwas Sirup
FÜR DIE PAPRIKAWÜRFELN
2 Paprikaschoten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
2 – 4 Stiele Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Chili
Zitronenabrieb

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Für die Polentaecken die Milch mit Butter, Musakat, Salz und Pfeffer in einem Topf aukochen. Den Polentagrieß einrühren und quellen lassen. Grana Pandano und Eigelb
zügig unterrühren. Die
Polentamasse ca. 2 cm dick auf einem mit Backpapier belegten Blech verstreichen und abgedeckt ca. 60 Minuten kalt stellen.
2️⃣ Inzwischen für den Salat die Zucchini in kleine Würfel schneiden. In einem Sieb mit etwas Salz vermischen und 10 Minuten zum Wasser ziehen beiseitestellen. Den Apfel
vom Kerngehäuse befreien und in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
Zucchiniwürfel ausdrücken und mit den Apfelscheiben und den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen und durchziehen lassen.
3️⃣ Die Paprika in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls klein schneiden. Alles in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten. Mit den Gewürzen und
Thymian abschmecken.
4️⃣ Die fest gewordene Polenta in Dreiecke schneiden und auf beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. In einer Pfanne von beiden Seiten jeweils 2 Minuten anbraten.
5️⃣ Die gegrillten Polentaecken mit Paprikawürfeln und Zucchinisalat auf die Teller verteilen und gehobelten Grana Padano darüber hobeln.

Guten Appetit 😋

Add Comment