Kartoffelsotto mit grünem Spargel, Lachsfilet und Paprika-Pesto 2 Portionen ZU…

Kartoffelsotto mit grünem Spargel, Lachsfilet und Paprika-Pesto

2 Portionen

ZUTATEN:
⏺ Für das Kartoffelsotto:
4 festkochende Kartoffeln
2 x Handvoll Baby-Blattspinat
1 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan
25 ml Weißwein
250 ml Gemüsefond
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
Muskatnuss
Salz
Schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein schneiden. Kartoffeln schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und
Knoblauch darin glasig dünsten. Kartoffeln zugeben und 1-2 Minuten mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fond zugeben und 15 Minuten cremig einkochen lassen.
2️⃣ Spinat waschen und trockenschleudern. Gröbere Stiele entfernen und in Streifen schneiden.
3️⃣ Parmesan reiben. Nach Ende der Garzeit den Parmesan untermischen, Butter zugeben und den Spinat unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gericht wurde mit einem Lachsfilet aus dem Ofen, gebratenem grünen Spargel und einem paprika-Pesto serviert. 😋

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende ☀️

Add Comment