Küchlein mit Rote-Bete-Schaum, Kartoffel und Kräuter-Crème- fraîche 2 Portione…

Küchlein mit Rote-Bete-Schaum, Kartoffel und Kräuter-Crème- fraîche

2 Portionen

⏺ Für das Küchlein:
50 g Bulgur
15 g Semmelbrösel
1⁄2 Stange Lauch
1⁄2 Zitrone
1 Schalotte
1⁄2 rote Chilischote
25 g Parmesan
1 Eigelb
1 TL Tomatenmark
125 ml Gemüsefond Petersilie
Olivenöl
Butterschmalz
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
⏺ Für den Schaum:
1 vorgekochte Rote Bete Kugel
Saft von 1/2 Zitrone
200 ml Sojamilch
50 ml Sprudelwasser
1⁄2 TL Meerrettich
1 TL Rohzucker
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Den weißen Teil des Lauchs in sehr feine Streifen schneiden. Schalotte fein würfeln. Chili in feine Ringe schneiden.
2️⃣ In einem Topf Olivenöl erhitzen, Schalotten und Chili darin bei mittlerer Hitze zwei Minuten glasig dünsten. Helle Lauchstreifen und Bulgur dazugeben und eine Minute
dünsten. Tomatenmark unterrühren und 30 Sekunden rösten. Mit Fond ablöschen, kurz köcheln lassen, dann zugedeckt auf dem ausgeschalteten Herd 15 Minuten quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3️⃣ Bulgur mit Petersilie, Zitronensaft, geriebenen Parmesan, Eigelb und Semmelbröseln vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse mit feuchten Händen sechs gleich große Buletten formen, leicht andrücken und im Butterschmalz beidseitig knusprig braten.
4️⃣ In einem Topf mit Sojamilch, Rohrzucker, Salz, Pfeffer, Meerrettich, Sprudelwasser mit der kleingeschnittenen Rote Bete vorsichtig zum Kochen bringen und zehn
Minuten leicht kochen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken. Mit einem Stabmixer zu Schaum verarbeiten.

Man kann anstelle Petersilie auch frischen Koriander verwenden.

Hier wurde noch eine Kartoffel mit Creme-fraiche Dip gereicht.

Guten Appetit 😋

Add Comment