Miesmuscheln in Weissweinsauce 3 – 4 Portionen ZUTATEN: 2 kg Miesmuscheln Ol…

Miesmuscheln in Weissweinsauce

3 – 4 Portionen

ZUTATEN:
2 kg Miesmuscheln
Olivenöl
4 Karotten
2 Scheiben Sellerie
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
4 Frühlingszwiebeln
4 Tomaten
250 ml Weißwein
300 ml Gemüsebrühe
3 Lorbeerblätter
1/2 EL Ahornsirup
Thymian
Zitronensaft
Ingwer
Meersalz
Cayennepfeffer und Pfeffer 1 EL Pernod
Petersilie zum Garnieren

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Muscheln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten, entbarten und geöffnete Muscheln aussortieren. Einen großen Topf 3/4 voll mit Wasser aufsetzen. Muscheln ins
kochende Wasser geben und ca. 5 Minuten kräftig sprudelnd kochen lassen, dann abgießen. Nach Wunsch die Muscheln aus der Schale brechen und beiseite stellen.
2️⃣ In einen großen Topf mit Olivenöl kommt folgendes hinein: Schalotte fein geschnitten, Lorbeerblätter,
Sellerie und Karotten in mit der Julienne in feine Streifen schneiden und Ingwer fein reiben.
Mit Weißwein ablöschen und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.
3️⃣ Danach Gemüsebrühe, Thymian, Frühlingszwiebeln, Ahornsirup, Zitronensaft und Tomaten dazugeben.
Mit Salz, Cayennepfeffer, Pfeffer und Pernod würzen.
4️⃣ Muscheln in den Sud geben und alles gut vermengen. Zum Schluss mit Petersilie garnieren.

Mit einem frischen Baguette servieren.

Wie mögt ihr eure Muscheln lieber?
In Weißweinsauce oder Tomatensauce?

Add Comment