mit Champignons und Ziegenkäse-Sauce 2 Portionen ZUTATEN: Teig: 250 g Mehl…

mit Champignons und Ziegenkäse-Sauce

2 Portionen

ZUTATEN:
▶ Teig:
250 g Mehl
30 ml Speiseöl
1 TL Salz
▶ Belag:
2 Lauchstangen
350 g Champignons
1 Knoblauchzehe
1⁄2 Zitrone
3 -4 EL Crème fraîche
1 TL Kräuter der Provence Butter zum Anbraten Neutrales Öl zum Anbraten Salz
Schwarzer Pfeffer
▶ karamellisierten Zwiebeln:
1 rote Zwiebel
1 EL Balsamicoessig
1 TL Zucker
1 Prise Salz
Neutrales Öl
▶ Weißwein-Ziegenkäse-Sauce:
1 kleine Schalotte
100 g Ziegenkäser
1 EL Crème fraîche
50 ml trockener Weißwein
15 g Butter
Salz
Schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Den Ofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Mehl mit Öl, 120 ml lauwarmes Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten.
Im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig halbieren und beide Hälften dünn ausrollen und auf ein Backblech legen und drei Minuten im Ofen backen.
2️⃣ Lauchstange in Ringe schneiden und mit Butter andünsten. Lauch mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft, Kräuter der Provence und 3 EL Crème fraîche abschmecken.
3️⃣ Die Champignons in Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken. Champignons mit etwas Öl und dem Knoblauch andünsten.
4️⃣ Jeweils 1,5 Esslöffel von der Crème fraîche mit Lauch Mischung auf dem vorgebackenen Teig verstreichen. Champignons auf den Teig geben und für 14 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad backen.
5️⃣ Die Zwiebel in Streifen schneiden.
Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebel, Salz und Zucker dazugeben und
karamellisieren lassen. Mit Balsamicoessig ablöschen.
6️⃣ Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Schalotte abziehen, fein würfeln und in der Butter andünsten, bis sie glasig ist. Mit Weißwein ablöschen etwas einreduzieren und Crème fraîche dazugeben.
Ziegenkäse in grobe Stücke schneiden. Bei mittlerer Hitze und unter Rühren hinzufügen Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über den Flammkuchen geben.

Guten Appetit 😋

Add Comment