mit Kartoffelkruste 2-3 Portionen ZUTATEN: 350 g mehlig kochende Kartoffeln 4…

mit Kartoffelkruste
2-3 Portionen

ZUTATEN:
350 g mehlig kochende Kartoffeln
400 g Seelachsfilet
350 g Tomaten
2 EL schwarze Oliven (ohne Stein)
1 kleine Knoblauchzehe
1 frische Chilischote
frischer Basilikum
Olivenöl
Zitronensaft
50 g frisch geriebener Hartkäse (z.B. Grana Padano)
Muskatnuss
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
kalte Butterflöckchen
Etwas Gemüsebrühe

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Kartoffeln in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser kurz aufkochen lassen und danach ca. 20 Minuten garen.
2️⃣ Tomaten vierteln. Oliven halbieren. Knoblauch, Chilischote und Basilikum fein schneiden.
3️⃣ Kartoffeln kurz abkühlen lassen und mit der Kartoffelpresse in eine Schüssel geben.
4️⃣ Tomaten, Basilikum, Oliven und Knoblauch in eine Auflaufform geben. In einer Tasse 3 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, etwas Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker mischen. Danach alles über die Tomatenmischung träufeln.
5️⃣ Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Tomatenmischung legen.
6️⃣ Die Kartoffeln mit Käse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Die Kartoffelmasse mit den Butterflöckchen auf den Fisch verteilen.
7️⃣ Die Auflaufform im heißen Ofen bei 220 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.
(Umluft ist nicht emfpfehlenswert).

Guten Appetit 😋

Add Comment