Nachdem wir letzte Woche in Süditalien in keinem Restaurant Spaghetti Carbonara …

Nachdem wir letzte Woche in Süditalien in keinem Restaurant Spaghetti Carbonara bekommen haben (was man als Deutscher kaum glaubt) habe ich heute meinen Mann mit diesem Essen glücklich gemacht 😍

2 Portionen

ZUTATEN:
200 g Spaghetti
2 Eigelb
2 Eier
70 g Pecorino (mittelalt)
150 g Pancetta (2 mm dick) Nudelwasser
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Spaghetti ins kochende Wasser geben und al dente garen.
2️⃣ Pancetta in Streifen schneiden und in einer Pfanne auf mittlerer Stufe braten. Das Fett soll zwar teilweise austreten, aber der Schinken sollte nicht komplett knusprig
werden. Vereinzelte goldbraune Stellen sind perfekt.
3️⃣ In einer kleinen Schüssel die Eigelbe mit den Eiern verrühren, den frisch geriebenen Pecorino und etwas schwarzem Pfeffer hinzufügen.
4️⃣ Die Nudeln mit einer Pastazange heraus nehmen und tropfnass sofort in die Pfanne mit dem Speck geben. Nudelwasser behalten.
5️⃣ Herdplatte abschalten und sofort die Ei-Pecorino-Mischung zur Pasta geben. Jetzt das Ganze schnell umrühren und nochmal Nudelwasser unterrühren bis die richtige
Konsistenz erreicht ist. Es entsteht nun eine cremige Sauce, die nicht zu flüssig sein sollte und dadurch perfekt an den Spaghetti haftet.
6️⃣ Spaghetti anrichten und nach belieben nochmals mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Add Comment