Tomaten “Caprese“ mit Parmesanschaum 2 Portionen ZUTATEN: 50 g Weizenmehl Ty…

Tomaten “Caprese“ mit Parmesanschaum

2 Portionen

ZUTATEN:
50 g Weizenmehl Type 550
50 g Hartweizengrieß
1Ei
25 g Tomatenmark
Mehl
▶ Für die Füllung:
125 g Mozzarella
4 getrocknete Tomaten in Öl 1 EL Tomatenmark
6 Basilikum-Blätter
Salz

ZUBEREITUNG:
1️⃣ In einer Schüssel das Ei leicht mit der Stabmixer aufschäumen. Mehl, Grieß und Tomatenmark dazugeben. Masse zu einem glatten, elastischen Teig verkneten.
Gegebenenfalls mehr Mehl dazugeben, wenn der Teig noch zu feucht ist. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank etwas ruhen lassen.
Teig portionsweise und gut bemehlt in dünne Lagen ausrollen. Aus den Lagen Teigstücke, rund oder gewellt, ausstechen. Teigreste wieder verkneten und wie vorher verarbeiten, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
2️⃣ Tomatenscheiben in dünne Streifen schneiden und die Mozzarella kleinschneiden. Mittig auf ein Plättchen ein Basilikum-Blatt geben, darauf eine Messerspitze
Tomatenmark, 2 kleine Tomaten-Streifen und darauf Mozzarella-Würfel legen. Den verbliebenen Rand mit Wasser benetzen und ein zweites Teig-Plättchen drauf setzen. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und gut salzen. Die Ravioli in mehreren Portionen ins siedende Wasser geben und bissfest garen.

Die fertigen Ravioli mit geschmorten Tomaten, gerösteten Pinienkerne und Parmesanschaum anrichten.

Guten Appetit 😋

Add Comment