Zucchini- Feta-Puffer mit Fetacreme und Salat 2 – 3 Portionen ZUTATEN: Für d…

Zucchini- Feta-Puffer mit Fetacreme und Salat

2 – 3 Portionen

ZUTATEN:
➡ Für die Puffer:
1 Zucchini
1⁄2 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Feta
1 Ei Größe M
Minze
Dill
1⁄2 TL Oregano getrocknet
2 – 4 EL Semmelbrösel
2 – 4 EL Mehl
1 TL Backpulver
Olivenöl zum Braten
Salz
Pfeffer aus der Mühle Zitronenabrieb
➡ Für die Fetacreme:
1 grüne Peperoni
Oliven zum Garnieren
200 g Feta
2 EL griechischer Joghurt
1 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG:
1️⃣ Die Zucchini raspeln, etwa Salzen, dann das überschüssige Wasser ausdrücken.
Frühlingszwiebel fein schneiden. Minze und Dill fein hacken.
Zucchini mit Frühlingszwiebeln, Minze, Dill, Oregano, Ei, Semmelbrösel, Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mischen. Feta klein schneiden und dazugeben. Je nach Bindung der Masse evtl. etwas mehr Mehl hinzufügen.
Aus der Masse Puffer formen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Puffer in Semmelbrösel wenden und von beiden Seiten goldgelb anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2️⃣ Für die Creme Peperoni der Länge nach halbieren und von Scheidewänden und Kernen befreien. Feta grob zerkleinern. Peperoni, Feta, Joghurt, Essig und Olivenöl in einen Mixer geben und alles zu einer glatten Creme verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Creme mit Oliven garnieren.

Zusammen mit einem sommerlichen Salat servieren.

Guten Appetit 😋

Add Comment